Archiv des Monats “September 2015

Shiva-Holz-273 Vorschau-Bild

Shiva-Holz-273

Shiva-Holz-273 Beschreibung zu Shiva Nataraj siehe  Shiva Nataraj Indische Handarbeit aus einer Mahagoni-Art in einem Stück geschnitzt. Feine, detailreiche Handarbeit mit Pflanzen-Ranken und Ornamenten. Hier tanzt Shiva auf dem Kopf einer Kobra-Schlange (im Hinduismus gilt die Schlange als Symbol des ewigen Kreislaufs). Auf dem Kopf […]

Schreibe einen Kommentar
Padmasambhava-230 Vorschau-Bild

Padmasambhava-230

Padmasambhava-230 Padmasambhava „der aus dem Lotos geborene“ ist als Pflegesohn bei einem indischen König aufgewachsen. Nach dessen Tod erlangte er die königliche Herrschaft, trotzdem verließ er später den Königspalast, um als Mönch in Indien umherzuwandern. Dabei studierte er verschiedene tantrische und buddhistische Lehren. Etwa um […]

Schreibe einen Kommentar
Padmasambhava-vergoldet-215 Vorschau-Bild

Padmasambhava-vergoldet-215

Padmasambhava-vergoldet-215 der Name bedeutet auf Deutsch: „der aus dem Lotos geborene“. Weitere Bezeichnungen sind: Guru Rinpoche, Guru Padma, Padina Sambhava oder Padmakara. Er wurde im frühen 8. Jahrhundert geboren und gilt als Begründer des Buddhismus in Tibet zur Zeit des Königs Thrisong Detsen. Zur historischen Beschreibung siehe […]

Schreibe einen Kommentar
Padmasambhava-ziseliert-214 Vorschau-Bild

Padmasambhava-ziseliert-214

Padmasambhava-ziseliert-214: Zur historischen Beschreibung siehe Padmasambhava-230 sowie Bedeutungen unter Kapitel 5.1. Skulpturen des Padmasambhava sind in der Himalayaregion sehr geschätzt. Diese hier wurde in Nepal von einem besonders erfahrenen Handwerksmeister künstlerisch vollendet. Zunächst wurde die Figur in Kupfer aus der „verlorenen Form“ gegossen, dann in mehreren Schritten nachbehandelt. […]

Kommentare 1
Padmasambhava-antique-copper-151 Vorschau-Bild

Padmasambhava-antique-copper-151

Padmasambhava-antique-copper-151 Zur historischen Beschreibung siehe Padmasambhava-230 und Bedeutungen unter Kapitel 5.1. Diese Skulptur des Padmasambhava aus Nepal ist im „Antique copper-finish-style“ gefertigt. Dazu wird zunächst die Messing-Bronze in der „verlorenen Form“ gegossen. Später werden die Details mit Hammer und Meisel herausgearbeitet, das ganze poliert, geschliffen etc. Schließlich erhält die […]

Schreibe einen Kommentar
Manjushri-18-armig-209 Vorschau-Bild

Manjushri-18-armig-209

Manjushri-18-armig-209 Zur näheren Beschreibung von Manjushri siehe Manjushri-225 und bei Bedeutungen unter Kapitel 2.2. Von ihm gibt es vor allem in Nepal verschiedene Darstellungen. Diese hier ähnelt der des Namasangiti hat aber statt zwölf, achtzehn Arme in etwas modifizierter Anordnung. Der 18-armige Bhodisattva sitzt in Padmasana auf […]

Schreibe einen Kommentar