Kategorien
Blankwaffen Militär

Duell-Rapier-755

Duell-Rapier-755  Lange, schmale und zweischneidige Klinge mit Hohlschliff beidseitig im ersten Drittel. Eisernes, mehrspangiges Gefäß. Original (?) gezopfte Griffwicklung aus Eisendraht mit Türkenbünden. Gedrückter und tordierter Kugelknauf mit Vernietknäufchen. Trotz der Abmessung ein ungewöhnlich leicht und gut zu handhabender Duell-Rapier aus der Zeit um 1600. Länge 120 cm.

eleganter Rapier-755
Rapier um 1600
Gefaess in vertikaler Position
Rapier-Gefäß, senkrechte Ansicht
Quartseite des Gefaesses
Quartseite
Terzseite vom Rapier-Gefaess-755
Ansicht Terzseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.