Kategorien
Blankwaffen Militär

Galanterie-Degen-633

Vergoldetes reich verziertes, zierliches Bügelgefäß mit Fingerhaken, Metallhilze. Zweischneidige Klinge 19 mm, Reste von Ätzung, gereinigte Narben. Reparierte Lederscheide mit gelben Beschlägen und Koppel-Spange. Länge 96,5 cm.

2 Antworten auf „Galanterie-Degen-633“

Der Degen stammt in etwa aus der Zeit um 1770. In der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts wurden die Fingerhaken -wie bei diesem Exemplar- kleiner und die Gefäße „zierlicher“, weil solche Degen in der Regel nur noch für repräsentative Zwecke getragen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.